"Es gibt (Führungs-) Fähigkeiten, die kann man nur durch nachhaltige Funktions- und auch Organisationswechsel entwickeln."

Telefonnummer

0731/ 7084-334

Rückruf anfordern

CIO (w/m/d) in der Lebensmittelindustrie (Fest) -

Rheinland

Ihre Passion ist die IT und das Führen großer IT-Organisationen? Zudem verfügen Sie über gute Kenntnisse in den Branchen Konsumgüter- oder Prozessindustrie? Dann sind Sie die/ der Richtige für unseren Mandanten, ein sehr renommiertes und wirtschaftlich gesundes Familienunternehmen, das Jung und Alt seit vielen Jahrzehnten weltweit begeistert.

Ihre Aufgaben

Als globaler CIO unseres Mandanten führen Sie ein Team von ca. 100 internen Mitarbeitern und 50 externen Beratern. Im Zuge der umfassenden Modernisierung der IT hat man sich für die Einführung von SAP S/4 im zentralen Greenfield-Ansatz sowie für die Zentralisierung aller weltweiten IT-Funktionen (Applikationen, Infrarstruktur) entschieden; erste Standorte sind bereits erfolgreich live gegangen. Dieses Programm setzen Sie mit einem professionellen Team im Rahmen des globalen SAP-Rollouts sowie der Zentralisierung der IT konsequent fort. Hierbei kommunizieren Sie auf Augenhöhe mit den Fachbereichen und arbeiten eng mit den Geschäftsführern der Landesgesellschaften zusammen. Sie verstehen sich dabei als „Treiber“ dieser Veränderung, der für Change Management und Transformation steht. Sie agieren stets kostenbewusst und pragmatisch. Darüber hinaus verantworten Sie laufende und anstehende Projekte wie z.B. den Rollout von Office 365, die Standardisierung einer BDE-Lösung, den Aufbau einer BI- bzw. HR-Lösung sowie die Umsetzung neuer Backup-Konzepte fürs Rechenzentrum.

Ihre Qualifikationen

  • Sie verfügen über ein Studium (Uni/ FH) im IT- oder BWL-Umfeld.
  • Sie sind langjährig in der IT verankert und haben nachweisbare Erfahrung als CIO in der Linie.
  • Zudem haben Sie langjährige Erfahrung als Geschäftsführer einer IT Geschäftseinheit mit ganzheitlichem Verantwortungsbewusstsein, insbesondere in Bezug auf die Relation zwischen operativen Ergebnissen und Kosten.
  • Sie sind ein Kenner der produzierenden Konsumgüterindustrie, wünschenswert sind Erfahrungen in eigentümergeführten Unternehmen.
  • Sie verfügen über umfassende Erfahrung in der Umsetzung internationaler SAP-Rollout-Projekte; möglichst mit SAP S/4.
  • Sie haben die Prinzipien des Change Managements verinnerlicht und Erfahrung in der Transformation von Organisationen.
  • Sie besitzen eine schnelle Auffassungsgabe, um das Wichtige vom Unwichtigen zu unterscheiden zwecks optimaler Allokation der verfügbaren Ressourcen.
  • Sie verfügen über langjährige Erfahrung in den Themen IT-Infrastruktur (RZ, NW, Security) sowie Aufbau und Betrieb von Shared-Service-Centern.

Ihre persönlichen Stärken

  • Sie haben einen zielorientierten Führungsstil.
  • Sie kommunizieren souverän auf C-Level und haben eine hohe Überzeugungskraft.
  • Sie sind empathisch und haben eine gewinnende Art, wodurch Sie in der Lage sind „ihre Organisation mitzunehmen“.
  • Sie arbeiten unabhängig, entscheiden unternehmerisch und erfolgsorientiert.
  • Sie sind in der Lage zu fokussieren und finden pragmatische Ansätze für die wesentlichen Themen.

Kein Profil, das zu Ihnen passt? Kein Problem. Sprechen Sie uns gerne an.